LebensMittelPunkt Spandau

LebensMittelPunkt Spandau – eine Initiative für Klimaschutz und Ernährung

Warum?

Unsere Versorgung mit Lebensmitteln verursachen immer mehr CO2 Emissionen, nicht zuletzt durch Verarbeitung, Lagerung und Transport. Der prozentuale Anteil an den durchschnittlichen Pro-Kopf Emissionen wird auf 25 Prozent geschätzt. Eine ganzjährige Versorgung mit saisonalen Produkten ist mittlerweile üblich und führt zu hohem Energieverbrauch durch Transporte und Lagerung. Viele Lebensmittel werden nicht mal gegessen, da sie nicht geerntet, bei der Verarbeitung aussortiert oder im Handel überlagert werden. Auch in Haushalten werden immer wieder essbare Lebensmittel weggeworfen, Missmanagement bei Einkauf und Lagerung, zu große Verpackungen für viele Singlehaushalte sowie Unkenntnis bezüglich der tatsächlichen Haltbarkeit und der wahren Bedeutung der Verfallsdaten auf den Lebensmitteln, sind oft wesentliche Ursachen dafür.

Aktionen

Seit 2015 beteiligt sich der LMP Spandau beim jährlichen Apfelfest des Schul-Umwelt-Zentrums in der Borkzeile. Zusammen mit über 100 Besuchern wird u.a. Obst verwertet, das Helfer zuvor bei Kleingärtnern der Umgebung als Überschuss eingesammelt haben. So können Spandauer*innen daraus schmackhaften Saft, Gelee und Kompott selbst herstellen und mit nach Hause nehmen. Ein Ziel des LMP Spandau ist es, die Versorgung mit regionalen, frischen Lebensmitteln zu verbessern und den Zugang dazu zu erleichtern.
Wir brauchen also Dich, um Feste zu planen, Gartenfreunde zu finden, Vorträge zu organisieren um zu überzeugen, mit zu ernten und natürlich auch um mit zu feiern!

Ernte

Wir wollen den Kleingärtnern in der Umgebung unter die Arme greifen, wenn Apfel, Pflaumen & Co in den Kleingärten an den Bäumen hängen und gepflückt werden wollen und selbst mit anpacken bei denen, die diese Hilfe annehmen oder auch nur den Überschuss abgeben wollen.
Dann bräuchten wir Dich, vielleicht auch mit einem PKW oder Lastenfahrrad.

Lagerung

Der LMPS plant schon seit längerem die Einrichtung eines zentralen Ortes, an dem es die Möglichkeit gibt, Ernten zu sammeln, zu lagern und gemeinsam zu verarbeiten.
Kennst Du so einen Ort? Dann erzähle uns davon.
Wir planen dann auch die gemeinschaftliche Anschaffung von Gerätschaften für den LMP Spandau und zukünftig auch eine gewerbliche Nutzung durch die Erzeuger um im Direktvertrieb die Lebensmittel zu verkaufen.

Lebensmittel-Überschüsse verteilen

Diese wollen wir bekannt machen, damit sie abgeholt werden können. Dazu brauchen wir eine auf Social Media gestützte Plattform.
Kennst Du Dich aus? Hast Du Lust, an Posts, Newslettern, Blogs mit zu wirken?

Mitfeiern

Wenn Aktionen mit Nachbarn, Kooperationspartnern und Naturliebhabern geplant sind, dann wird auch mitgefeiert.

Los, mach mit!

Hast Du Interesse dabei zu sein? Mit anzupacken? Oder auch nur Tipps zu geben? Unser Kommunikator zu sein? Erzeuger oder Verwerter? Wir freuen uns auf alles was Du mitbringst an Ideen. Vor allem Spaß an der Sache und Lust auf Natur und alles, was sie für uns bereithält.

Melde Dich bei uns: LMPS-Spandau@gmx.de

Wir treffen uns jeden 3. Dienstag im Monat.

Hier gehts zu unserer Webseite

Wir freuen uns auf Dich!