Veranstaltungen

Wir organisieren Veranstaltungen, auf denen wir die zukunftsfähige Ernährungswende diskutieren und vorleben:

Aktionskonferenz „2030 ernährt sich Berlin ernährt klima- und sozial gerecht“. Unter dem Motto „Wir sind schon mal los“ haben wir mit  vom 19.-21. November 2020 Rezepte für die klimagerechte Ernährungswende 2030 entwickelt und Forderungen an die Politik entwickelt. Hier geht’s zum Bericht.

Öffentliche Diskussion „Zugang zu gutem Essen für alle“: Gutes Essen sollte für alle Menschen – unabhängig von sozialer Klasse, Alter, Herkunft, Wohnsituation sowie von körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen – zugänglich sein. Am 6. Oktober 2020 haben wir alle an einen Tisch gebracht und den Zugang von marginalisierten Bevölkerungsgruppen am Berliner Ernährungssystem in den Fokus setzen. Zum Bericht der Veranstaltung.

Veranstaltungsreihe Alle an einen Tisch: Essen verbindet über kulturelle Grenzen hinweg – daher haben wir das Projekt „Alle an einen Tisch“ in Leben gerufen. Es bringt Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte zusammen an den Esstisch. Es wird gemeinsam vorbereitet, gekocht und gegessen, und dies soweit möglich, mit geretteten und regionalen Lebensmitteln. Dabei wollen wir nicht nur eine nette Zeit verbringen, sondern auch ins Gespräch kommen: Was ist Euch wichtig beim Essen? Was müsste sich für Euch verändern? Wir wollen raus aus unserer Blase und erfahren, was Menschen mit Flucht-/Migrationshintergrund über das Ernährungssystem denken und was sie sich wünschen! Hier gibt es mehr Info.

50 Plates of Regional: Man kann mit regionalen und saisonalen Zutaten wunderbar international kochen! Am Samstag 31. August 2019 haben wir es gemeinsam mit Über den Tellerrand bei 50 Plates of Regional ausprobiert – dabei hatten wir viel Spaß, viele wunderschöne Begegnungen mit tollen Menschen und richtig leckeres Essen. Hier geht’s zum Bericht.

Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest Neukölln: Am 22. Juni 2019 haben wir uns am 2. Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest der Bewegung „Schön wie wir – für ein lebenswertes Neukölln” mit einem Stand beteiligt. Wir haben viele interessante Gespräche mit interessierten Berliner*innen geführt und über unsere Arbeit und unsere Anliegen als Ernährungsrat informiert und aufgeklärt. Hier geht’s zum Bericht.

Ernährungspolitisches Debattencamp: Am 08. Mai 2019 haben wir im Rahmen unserer Frühlings-Vollversammlung zu einem Debattencamp über die Berliner Ernährungsstrategie sowie die heiße Frage nach dem Zugang zu gutem Essen für alle in die Alte Zollgarage (Flughafen Tempelhof) geladen. Hier geht’s zum Bericht.

Mediterranen Esskulturen in die Töpfe geschaut: Am 20. Januar 2019 haben wir auf der Grünen Woche gemeinsam mit Yeşil Çember eine Türkische Kochshow organisiert. 

Bio-regionale Schulverpflegung für Berlin: Am 06. Dezember 2018 präsentierten wir im Abgeordnetenhaus Berlin die Ergebnisse der Regiowoche und diskutierte mit Berliner und Brandenburger Abgeordneten sowie Praxispartnern der Regiowoche, inwiefern eine bio-regionale Schulverpflegung in Berlin machbar ist. Hier findet Ihr einen Bericht zu der Veranstaltung.