Ernährung und Gender | Gespräch mit den Science Slam Gewinnerinnen

Suse Brettin und Sandra Čajić sind zwei Doktorandinnen am Fachgebiet Gender und Globalisierung der Humboldt Universität zu Berlin. Sie haben am ersten Science Slam der Ernährungsrats Berlin teilgenommen und prompt gewonnen. Ein Teil des Gewinns war diese Podcast-Folge. Wir möchten in dieser Podcastfolge die beiden Gewinnerinnen und ihr Forschungsgebiet vorstellen und die Möglichkeit eröffnen, mehr davon zu erfahren.

Hier anhören!

Folgende Fragen leiten die beiden durch Ihre Forschung: Welchen Einfluss haben unterschiedliche Formen der Nahrungsmittelbeschaffung auf die Ernährungspraktiken im Haushalt? Welche Potentiale und Herausforderungen ergeben sich in den Haushalten? Welche Potentiale und Herausforderungen ergeben sich insbesondere in Hinblick auf die vergeschlechtlichte Arbeitsteilung? Zur Beantwortung der Fragen haben Sandra und Suse Gespräche mit 40 Haushalten geführt – oftmals direkt in deren Küchen. Im Gespräch werden Ergebnisse rund um die Themenfelder Arbeit, Sorge, Gerechtigkeit und Zugang vorgestellt.

Wir hoffen, diese Podcast-Folge gibt euch neue Ideen und Anregungen. Viel Spaß beim Anhören!

Die beiden forschen am Fachgebiet Gender und Globalisierung der Humboldt Universität zu Berlin. Dort findet Ihr auch die Kontaktdaten von Suse und Sandra: https://www.agrar.hu-berlin.de/de/institut/departments/daoe/gg

Zur Webseite des Forschungsprojekts „PLATEFORMS – Potentiale von Plattformen der Nahrungsmittelversorung zur Förderung nachhaltiger Ernährungspraktiken“: https://plateforms.oslomet.no/about-the-project/

Es gibt einen sogenannten Pageflow, in welchem bereits erste Ergebnisse aus dem Projekt vorgestellt werden: https://ble-digital.pageflow.io/plateforms#255506

Den Science Slam zum nachhören gibt’s hier: https://www.youtube.com/watch?v=fDIk4QFudRk&feature=emb_logo

Diese Folge haben wir im aufgrund der Corona-Beschränkungen via zoom aufgenommen und bitte die Tonqualität zu entschuldigen.

Die Erstellung der Podcast-Folgen wurde finanziell unterstützt durch die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung. Für die Inhalte ist allein der Ernährungsrat Berlin verantwortlich.

Podcast: Ernährung und Gender | Gespräch mit den Science Slam Gewinnerinnen
Markiert in: