Ernährung und Armut | Ein Gespräch mit Dr. Andreas Aust

In dieser Podcastfolge sprechen wir mit Dr. Andreas Aust über Ernährung und Armut. Wir reden über Ernährungsarmut in Deutschland und Dr. Andreas Aust beschreibt seine Perspektive und Forderungen für eine ökologisch nachhaltige sowie sozial gerechte Ernährung für alle Menschen in Berlin.

Hier anhören!

In unserem gegenwärtigen Ernährungssystem ist gutes Essen für weite Teile der Stadtbevölkerung nicht erreichbar – sei es aufgrund fehlender finanzieller, sozialer oder zeitlicher Ressourcen. Auch in einem wohlhabenden Land wie Deutschland gibt es armutsbedingte Mangelernährung und Hunger. Besonders Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund haben kaum eine Möglichkeit, gleichberechtigt am Ernährungssystem und an gutem Essen teilzuhaben. Die dringend notwendige, zukunftsfähige Ernährungswende kann jedoch nur die nötige Akzeptanz finden, wenn sie alle Berlinerinnen und Berliner, unabhängig von Herkunft, Einkommen, kultureller Hintergrund oder Bildungsstand, mitnimmt.

In dieser Podcastfolge sprechen wir mit Dr. Andreas Aust über Ernährung und Armut. Er erläutert, unter welchen Bedingungen Menschen einen Zugang zu gutem Essen besitzen und wie sich die Ausgaben für Ernährung in Deutschland entwickeln. Wir reden über Ernährungsarmut in Deutschland und aktuelle politische Entwicklungen im Themenfeld. Zuletzt beschreibt Dr. Andreas Aust seine Perspektive und Forderungen für eine ökologisch nachhaltige sowie sozial gerechte Ernährung für alle Menschen in Berlin.

Wir hoffen, diese Podcast-Folge gibt euch neue Ideen und Anregungen. Viel Spaß beim Anhören!

Dr. Andreas Aust arbeitet als Referent für Sozialpolitik für den Paritätischen Wohlfahrtsverband.Er ist der Autor der Studie „Arm, abgehängt, ausgegrenzt. Eine Untersuchung zu Mangellagen eines Leben mit Hartz IV“ (Berlin: Paritätische Forschungsstelle, September 2020)

Diese Folge haben wir aufgrund der Beschränkungen zu Eindämmung der Covid 19-Pandemie digital aufgenommen. Wir bitten daher, die Tonqualität zu entschuldigen.


Die Erstellung der Podcast-Folgen wurde finanziell unterstützt durch die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung. Für die Inhalte ist allein der Ernährungsrat Berlin verantwortlich.

Podcast: Ernährung und Armut | Ein Gespräch mit Dr. Andreas Aust
Markiert in: