Bewirb Dich jetzt für unseren Science Slam!

Wissenschaft und Politik formulieren mit zunehmender Dringlichkeit einen deutlichen Handlungsauftrag: Wir müssen unsere regionalen Ernährungssysteme nachhaltiger gestalten und wir müssen damit jetzt beginnen! Was das genau für eine Stadt wie Berlin bedeutet, ist konkret zu denken und umzusetzen. Dabei gilt: In Berlin und weltweit gibt es schon viele spannende Initiativen, und Projekte, die zeigen, wie es gehen könnte. Ebenso vielfältig und erkenntnisreich ist die Forschungslandschaft im Themenfeld.

Was ist Deine Zutat für die klima- und sozial gerechte Ernährungswende in Berlin/Brandenburg?

Forschst Du zu essbaren Städten, zu klimagerechten Anbau- und Versorgungsstrukturen, oder schaust Du Dir das alles aus der sozialen Perspektive an und stellst Zugangsfragen zu gutem Essen, Land und Bildung? Machst Du Dir auch immer mal wieder Gedanken darüber (oder hast Lust dazu), wie und wo wir hier in Berlin ansetzen müss(t)en, was dann aber nicht passiert? Perfekt! Dann lässt sich aus Deiner Forschung was für die Ernährungswende in Berlin lernen!

Slam Your Science To Us!

Wir laden Dich ein, Deine Forschungsergebnisse am Eröffnungsabend der 3-tägigen Aktionskonferenz des Ernährungsrats Berlin vorzustellen. Auf der Konferenz bringen wir Akteure zusammen, die schon mal los sind und vernetzen uns, tauschen uns aus und konkretisieren mit Wissenschaftler*innen und Politiker*innen was zu tun ist! Der Science-Slam wird am Eröffnungsabend der Aktionskonferenz im Anschluss an eine wissenschaftliche Podiumsdiskussion um 19:30 Uhr stattfinden.

Dann schreibe uns auf max. 1 Seite wozu Du forschst und was wir daraus lernen können nebst Fachgebiet/Disziplin und Institution, an der Du forschst. Wenn Du schon Publikationen dazu hast, hänge diese mit an die Mail. Sende diese dann bis zum 18. Oktober mit dem Betreff „Science Slam 2020 | Bewerbung“ an science-slam@ernaehrungsrat-berlin.de

Hier gibt’s mehr Info zum Science Slam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.