Mitmachen!

Im Ernährungsrat Berlin kann jede und jeder mitmachen!

Vollversammlung

Die Vollversammlung ist das wichtigste Gremium des Ernährungsrat und offen für alle Interessierten. Sie bietet Raum für Diskussionen, stimmt über alle Grundsatzentscheidungen ab und wählt alle zwei Jahre den Sprecher*innenkreis. Es finden zwei Vollversammlungen im Jahr statt, im Frühling und Herbst. Der Termin wird jeweils rechtzeitig hier und unter „Termine“ bekannt gegeben.

Projekt- und Kampagnenwerkstatt

Die Projekt- und Kampagnenwerkstatt ist ein neuer regelmäßiger Termin, der allen Aktiven die Möglichkeit bietet, Aktivitäten mit zu planen und umzusetzen sowie neue Projekt- und Kampagnenideen zu spinnen. Die nächste Werkstatt findet am 14. Mai, 17.30 bis 20.30 Uhr statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Strategiewerkstatt

Auch die Strategiewerkstatt haben wir als neuen regelmäßigen Termin eingeführt, um sich auszutauschen und Positionen des Berliner Ernährungsrats zu diskutieren.

Die nächste findet am 18. April, 18 bis 20 Uhr statt. Diesmal wird es zum Einen um das „House of Food“ und das Betreiberkonzept gehen, zum Anderen um die aktuelle Debatte über Zugang zu gutem Essen für alle und die Entwicklungen in der Markthalle Neun. Wenn Ihr dabei sein wollt, meldet Euch bitte an unter: kontakt(at)ernaehrungsrat-berlin.de

Stammtisch

Sind Euch auf den Vollversammlungen die Pausen auch immer zu kurz? Wollt ihr Euch einfach mal ohne Tagesordnung und Moderation unterhalten? Dazu gibt es jetzt die Gelegenheit bei unserem Stammtisch: Am Dienstag 23. April ab 18:00 in der Vagabund-Brauerei in der Antwerpener Str. 3.

Arbeitsgruppen

Zudem gibt es derzeit zwei thematische Arbeitsgruppen. Um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen folgt dem WeChange-Link oder wendet Euch an die zentrale kontakt-Email.

AG Die Wissen schafft

Die AG sieht sich als Wissensmanager des Ernährungsrates. Hier werden Informationen gebündelt und bereitgestellt. Aktuell erstellen wir eine Podcast-Reihe, die die Gesichter des Ernährungswandels vorstellt.

AG Berlin-Brandenburg

Die Ernährungswende in Berlin ist ohne Brandenburg nicht möglich. Wir freuen uns daher sehr, dass auch im Nachbar-Bundesland ein erster Ernährungsrat entstanden ist und es Bestrebungen für weitere gibt. Für die zivilgesellschaftliche Vernetzung zwischen Berlin und Brandenburg und gemeinsame Forderungen an die Politik suchen wir noch Mitstreiter*innen.

Austausch- und Vernetzungsliste

Um Aktive und Engagierte des Ernährungsrats zu vernetzen und den Austausch untereinander zu erleichtern, offene Fragen und Themen der Arbeitsgruppen gemeinsam zu klären und Informationen über das Berlin-Brandenburger Ernährungssystem und urbane Ernährungspolitik miteinander zu teilen, gibt es außerdem einen E-Mail-Verteiler – zum Eintragen bitte eine E-Mail an ernaehrungsrat-berlin-subscribe@lists.riseup.net senden und anschließend eine Kurzvorstellung über die Liste schicken!

WeChange

Um Dokumente abzulegen oder gemeinsam an Pads zu arbeiten, sowie unterstützend für die Arbeit in den Projektgruppen, nutzen wir WeChange. Wenn Ihr der Gruppe Ernährungsrat Berlin beitreten wollt, meldet Euch unter folgendem Link an und schreibt eine kurze Nachricht dazu, inwiefern Ihr bereits im Ernährungsrat engagiert seid oder was Euer Hintergrund ist: https://wechange.de/group/ernahrungsrat-berlin/