Vollversammlung 12. Oktober

Am 12. Oktober 17-20 Uhr findet unsere nächste Vollversammlung statt. Der wichtigste Tagesordnungspunkt ist die Verabschiedung unseres Forderungskatalogs an die Politik – des zentralen Dokuments, mit dem wir in den nächsten Monaten mit der Politik in die Diskussion um eine Berliner Ernährungsstrategie einsteigen wollen. Daneben wollen wir gemeinsam überlegen, welche Prioritäten wir für die kommenden Monate setzen und welche Formate der Zusammenarbeit wir dazu wählen wollen. Dazu gehört auch eine Auswertung der bisherigen Arbeit der „Feldarbeitsgruppen“ und ggf. eine Anpassung der Formate. Außerdem gab es in den letzten Monaten ein paar Veränderungen im Sprecher*innenkreis, die wir Euch erläutern möchten und die dann gemäß unserer Satzung von der Vollversammlung bestätigt werden müssen. Wir freuen uns über Anmeldung unter kontakt@ernaehrungsrat-berlin.de.

Ort: Wir treffen uns um 17:00 in Tagungssaal der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin.

In Kooperation mit:

Jetzt anmelden: Erster Kongress zur Vernetzung der Ernährungsräte

Ernährungsdemokratie jetzt! Erster Kongress zur Vernetzung von Ernährungsräten

10.-12. November 2017 in Essen

Seit in Köln und Berlin im Frühjahr 2016 die ersten beiden Ernährungsräte im deutschsprachigen Raum gegründet wurden, ist viel in Bewegung gekommen – in vielen Städten und Regionen sind Gründungen in Planung, zum Teil stehen sie kurz bevor! Während Ernährungsräte hier noch etwas Neues sind, blicken sie (z.B. als Food Policy Councils) in anderen Teilen der Welt teils auf mehrere Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit zurück. Die Ernährungsräte in Köln und Berlin wollen die hiesige, noch junge Bewegung zusammenbringen und vernetzen und gemeinsam von erfahrenen Gründer*innen aus Europa, Nord- und Südamerika lernen. Dazu laden wir für ein Wochenende nach Essen, in die diesjährige Grüne Hauptstadt Europas, ein.

Weiterlesen hier